20. Jahrestreffen in Arnsberg / Sauerland

20. Jahrestreffen in Arnsberg / Sauerland

Die Royalstarfreunde S-O-W richteten für alle Mitglieder der Royal Stars Germany, deren Gäste und für begeisterte Royal Star Fahrer das 20. Jahrestreffen vom 26.05. – 29.05.2016 in Arnsberg aus.

Bestens untergebracht waren wir im Dorint Hotel Neheim-Hüsten, welches im westlichen Sauerland in einem etwas höher gelegenen Waldgebiet oberhalb des Stadtteils Neheim liegt. Dort empfingen die Royalstarfreunde S-O-W alle ankommenden Gäste aufs herzlichste.


  • Gleich neben der Anmeldung befand sich die Terasse, auf der man sich nach der Ankunft sogleich bei einem kühlen Bier entspannen konnte.
  • Die Organisatoren hatten natürlich auch eigens für unsere Royal Stars einen Parkplatz reserviert. 
  •  

  • Schon am Mittwoch reisten 79 Mitglieder mit 47 Gästen in Arnsberg an. Herbert Flicker aus Östereich ist morgens um 5.30 Uhr losgefahren um nach 900 km nonstop um 18.45 Uhr anzukommen.
  • Das schönste bei der Ankunft war das Wetter: trocken locker bewölkt und 21°C warm. Ideale Ausgangslage für die nächsten 4 Tage!



Am Donnerstag war das westlichen Sauerland Ziel unserer Ausfahrt. Bevor es losging, in 4 Gruppen, gab der Chef der Organisatoren, Dieter Bültmann nochmals hinweise zum Ablauf, bevor er selbst, mit seinen 79 Jahren die 1. Gruppe anführte!

DSC06776 20

Bei bestem Wetter mit Sonnenschein erreichten 120 Teilnehmer zum Mittag den Landgasthof Reinert in Eslohe-Reiste. Der Chef ist Koch, selbst erfahrener Motorradfahrer und hieß uns dort willkommen. Nachmittags machten wir eine Kaffeepause und Eispause am Sorpesee, einem der vielen Stauseen im Sauerland. Danach erfolgt die Weiterfahrt zum Hotel



Am Freitag fuhren 100 Royal Stars in das Hochsauerland nach Winterberg, u. a. bekannt durch die jährlichen Bob- und Schlitten-Weltcuprennen. Auf dem Weg dorthin machten wir eine Zwischenstop auf den „Kahlen Asten“, dem bekanntesten Berg im Sauerland. Dort legten wir eine Trink- und Aussichtspause ein.

 


Nach einer weiteren Fahrstunde (Rundkurs) erreichten wir den „Erlebnisberg Kappe“ in Winterberg. Die Royalisten versorgten sich mit Getränken und Mittagessen im Panorama Restaurant. Einige besuchten auch die 450 m lange Panoramabrücke. Der Aufstieg wurde belohnt, mit einer herrlichen Aussicht über die Umgebung und Einsicht in die Bobbahn, die Sommerrodelbahn und in den Mountain-Bikepark. Ein tolles Konzept, für eine ganzjährige Nutzung dieser herrlichen Anlage!




Am Abend fand die alljährliche Mitgliederversammlung statt. Dieses mal stand auch wieder die Wahl des Präsidiums auf der Tagesordnung. Einstimmig wurden die bisherigen Präsidiumsmitglieder wieder in Ihren Ämtern gewählt. (Mario Meyer, als Präsident, Alf Geisert als Vizepräsident und Jürgen Steinmann als Schatzmeister.)
Am Ende der Veranstaltung stellten Chris Wölky und Willi Waditzer für die Colgne Division das nächste Jahrestreffen 2017 in Bad Breisig vor. Schon jetzt freuen sich viele darauf.



Am Samstag fuhren 111 Royal Stars durch das Möhnetal, entlang dem Möhnesee nach Warstein. Dort haben wir die Privat-Brauerei Warstein besucht. Allein schon die Empfangshalle war überwältigent. Weil das Betriebsgelände der Brauerei so riesig ist, fuhr ein Spezial-Bus die erste Hälfte der Royalisten auf einer 45 minütigen Reise durch das Gelände und durch die Hallen, während die andere Hälfte der Royalisten sich in einem 365 Grad Kino die Geschichte der Warsteiner Brauerei in Bild, Ton und Animation erläutern ließ. Die Krönung der Brauerei sollte aber noch kommen. Die Brauerei erklärte, dass Sie uns hiermit zum Mittagessen, Sauerländer Eintopf, einladete und wir soviel Gebrautes trinken dürften wie wir wollten. Zudem, spendete die Brauerei den Betrag unserer  Eintrittsgelder für unserer Spendenaktion. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an die Warsteiner Brauerei.






Frisch gestärkt und noch ganz beeindruckt von der Besichtigung der Brauerei ging es weiter durch den Arnsberger Wald zum Neheimer Rathaus. Von hier aus fuhren wir im geschlossenen Konvoi (120 Bikes mit 180 Teilnehmern), mit Polizeieskorte zum Neheimer Markt, wo die Spenden-Scheck-Übergabe zu Gunsten der Hospiz-Stiftung Arnsberg-Sundern erfolgte. Als Spenden kamen , nicht zuletzt, Dank der Warsteiner Brauerei, stolze 4.300 EUR zusammen! Diese Summe wurde durch den Präsidenten und den Stammtischsprecher der SOW feierlich auf dem Neheimer Markt unter tobendem Beifall an den Vorstand der Hospiz-Stiftung, Herrn Sittig, übergeben. 
Die uns begleitende Polizei fand uns so gut, dass sie uns unbedingt auch noch bis zum Hotel als geschlossenen Konvoi begleitete. 








Mit einem Grillfest und Musik wurde nochmals kräftig auf 20. Jahrestreffenjubiläum bei einem Grillfest und Musik zum Tanzen gefeiert. Auch bei den Servicekräften des Dorint-Hotel Arnsberg haben sich die Royalisten mit Applaus bedankt.

Die Royalstarfreunde Süd-Ost-Westfalen bedanken sich bei allen Royalisten für dieses gelungenes 20. Jahrestreffen, welches viele unvergessliche Eindrücke und Erinnerungen an schöne Ausfahrten und gemeinsame Gespräche sowie Feiern hinterlässt.